Über den Zeitraum von Jahrhunderten trug die Bewirtschaftungsform der Schafbeweidung maßgeblich zur Entstehung von Wacholderheiden bei. Diese sind für die Region der Schwäbischen Alb in vielerlei Hinsicht von besonderer Bedeutung. Die Seiten in diesem Abschnitt bieten Ihnen die Möglichkeit, sich näher mit den Themengebieten Wacholderheide und Schäferei zu befassen !

 
 

Wacholderheiden sind Zeitzeugen einer traditionellen Wirtschaftsform. Durch ihre Arbeit leisten die Schäfer und Schäferinnen einen wichtigen Beitrag zum Fortbestehen eines heute selten gewordenen Berufsstandes und zum Erhalt einer bemerkenswerten Kulturlandschaft!

Schafe im NSG Eichhalde bei Buttenhausen im Sommer 2000
 
Bei Fragen zu den Inhalten oder den Bildern:
email - Kontakt über unsere Kontakt-Seite
 
© Projektumsetzung: Ing.Büro Ressel - Stand: 31.12.2012